Gestaltungs-, klinische Kunst- und Ergotherapie
Einzeltherapie, Gruppentherapie, Paartherapie
Therapiepraxis Ulrike Poerschke - Holstenwall 13 - 20355 Hamburg - Tel.: 040/33 42 54 58 - therapiepraxis@ulrikepoerschke.de Newsletter - Datenschutz

Kunsttherapie

Tiefenpsychologisch fundierte Gestaltungstherapie/Klinische Kunsttherapie beinhaltet die Therapie mit bildnerischen Mitteln auf tiefenpsychologischer Grundlage.
Mehr zur Kunsttherapie lesen...


Ergotherapie

Ergon kommt aus dem Griechischen und bedeutet soviel wie Handlung. Ergotherapie beinhaltet also, über die Handlung und über das Tun selbst in einen Heilungsprozess zu kommen. Ziel ist es, dem Menschen ein Maximum an Selbstständigkeit und (wieder) Handlungsfreiheit zu ermöglichen.
Mehr zur Ergotherapie lesen...


Traumazentierte Ergotherapie

Unter Berücksichtigung von Erkenntnissen der Psychotraumatologie, Entwicklungspsychologischer und Kunsttherapeutischer Kenntnisse sowie dem Einbezug von Elementen der ressourcenorientierten Traumatherapie eignet sich das Setting der ausdruckszentrierten Ergotherapie, ausgehend von einer therapeutischen Grundorientierung wie z.B. der Gestalttherapie, nach meiner Erfahrung gut für die Arbeit mit traumatisierten Menschen.
Mehr zur Traumazentierte Ergotherapie lesen...


Paartherapie

Wenn Paare Hilfe suchen, haben sie in den meisten Fällen die Fähigkeit verloren, sich über Worte und Sprache adäquat zu verständigen und im guten Sinne miteinander zu kommunizieren.
Mehr zur Paartherapie lesen...